Tierarztpraxis Dr. med. vet. Jan Groth | Mühlenstraße 3 | 21509 Glinde
Fon 040 7108910 | Fax 040 710 89 60 | Mob 0170 4755931 | Mail info@dr-groth.de

Druckversion der Seite:   Kleintierpraxis >> Häufige Fragen >> Nagetiere

Häufige Fragen: Nagetiere


Kastration Kaninchen/Meerschweinchen

Drei häufig gestellt Fragen sind:

- Wann ist mein Kaninchen/Meerschweinchen geschlechtsreif?

- Wann kann ich es kastrieren lassen?

- Muss ich es unbedingt kastrieren lassen?

Das Kaninchen erlangt im Alter zwischen 4-6 Monaten (je nach Größe) die Geschlechtsreife. Weibliche und männliche Kaninchen sollten schon rechtzeitig vor der Geschlechtsreife getrennt werden, damit es durch "frühreife" Kaninchen nicht zu unliebsamen Überraschungen in Form von Nachwuchs kommt. Eine sichere Geschlechtsbestimmung ist etwa im Alter von 4/5 Wochen möglich.

Im allgemeinen werden die männlichen Kaninchen (Rammler) kastriert. Wird ein Rammler alleine gehalten, ist eine Kastration nicht notwendig. Bei der Haltung von zwei männlichen Kaninchen kommt es erfahrungsgemäß nach Erlangung der Geschlechtsreife zu Rangeleien (Rangordnungskämpfe) untereinander, bei denen sich die Kaninchen auch erheblich verletzen können. Um dieses zu verhindern, ist es empfehlenswert, beide Kaninchen zu kastrieren.

Kastrierte Rammler und weibliche Kaninchen leben meist verträglich zusammen.

Es hat sich bewährt, das weibliche und männliche Kaninchen auch nach der Kastration noch 4-6 Wochen getrennt zu halten und langsam aneinander zu gewöhnen.

Weibliche Meerschweinchen werden zwischen der 4 - 6 Woche geschlechtsreif, männliche Meerschweinchenetwa zwischen der 9 - 10 Woche. Wie auch bei den Kaninchen sollte man Meerschweinchenböcke und Weibchen nach Möglichkeit rechtzeitig vor der Geschlechtsreife und bis zur Kastration des Bockes trennen, um keine unerwünschte Nachzucht zu erhalten. Ansonsten lassen sich kastrierte Böcke und Weibchen gut zusammen halten. Meerschweinchen sollten nach Möglichkeit wenigstens immer zu zweit gehalten werden, da es Gruppen-Tiere sind.

Wie bei Kaninchen kommt es auch bei männlichen Meerschweinchen nach der Geschlechtsreife zu Rangordnungskämpfen, bei denen sich die Tiere erheblich verletzen können. Daher sollten bei der Haltung von zwei männlichen Tieren auch hier beide kastriert werden. 

Seitenanfang
Tierarztpraxis Dr. med. vet. Jan Groth | Mühlenstraße 3 | 21509 Glinde
Fon 040 710 89 10 | Fax 040 710 89 60 | Mobil 0170 475 59 31
Mail info@dr-groth.de | Internet www.tierarzt-glinde.